+43 (1) 907 60 30Telefon
Anmeldung Trini TrainingAnmeldung Trini Training
Mobil Navi
Telefon Adresse Anmeldung Trini Training

Was ist eine Faszientherapie?

Was ist eine Faszientherapie?

Dank der Faszientherapie können bereits kleinste Verursacher von Schmerzen am Bewegungsapparat lokalisiert und nachhaltig behandelt werden.

Dabei kommen verschiedenste Techniken zum Einsatz, die je nach Körperregion und Intensivität der Faszien-Schädigung variieren. Die Faszientherapie geht in ihrer Behandlung aufbauend vor und steigert den manuellen Einsatz kontinuierlich.
 

Faszien - ein Leidenskreislauf

Faszien sind besonders feine Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, welche die Muskelfasern, Muskelbündel sowie Organe umschließen. Sie sind miteinander verbunden und bilden ein Fasziennetzwerk, welches die Grundlage für reibungslose und schmerzfreie Bewegungsabläufe bildet.

Durch unpassende Umwelteinflüsse, Verletzungen oder ein Mangel an Bewegung können sich die Faszien verkleben und die Muskulatur sowie das Bindegewebe verhärten. Dadurch wird das Zusammenspiel der Muskulatur und des Nervensystems gestört, folglich kommt es zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Diese führen häufig zu veränderten Haltungen sowie Bewegungsabläufen, was wiederum die Faszien, die Muskulatur sowie das Bindegewebe verstärkt schädigt.
 

Schmerzfrei durch den Alltag

Die Faszien werden durch unterschiedlichste manuelle Techniken angeregt, sodass sie ihre Aktivität steigern und mehr Flüssigkeit (Hyaluronsäure) produzieren. Dadurch wird das Gewebe geschmeidiger und durchlässiger, womit Bewegungen einfacher und schmerzfrei werden. Ebenso werden die Faszien gestärkt, wodurch eine besonders nachhaltige Therapiewirkung garantiert werden kann.
 

Einsatzgebiete der Faszientherapie

  • Akute und chronische Schmerzen des Bewegungsapparats (z. B. Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen)
  • Bewegungseinschränkungen (etwa nach Verletzungen oder Unfällen)
  • Verspannungen
  • Überlastungen des Bewegungsapparats
  • Unökonomische Bewegungs- und Haltungsmuster

Was ist eine Heilmassage?

Eine Heilmassage dient zur Muskelentspannung und Behandlung verschiedenster Krankheitsbilder. Sie geht dabei stets schonend vor und regt gezielt die Selbstheilungskräfte des Menschen an. [ Mehr... ]

Was ist eine Segment-Therapie?

Die Segment Therapie ist eine manuelle Therapieform, die ausgleichend auf das vegetative Nervensystem wirkt.
[ Mehr... ]

Was ist eine Triggerpunkt-Therapie?

In der Triggerpunkt-Therapie werden die Auslöser für lokale Schmerzen ausfindig gemacht und in einer anschließenden Behandlung effektiv reduziert.
[ Mehr... ]

Was ist eine Lymphdrainage?

Was ist eine Lymphdrainage?Die manuelle Lymphdrainage wird als Ödem- und Entstauungstherapie für angeschwollene Körperregionen (z. B. Arme, Beine, Gesicht, Bauch etc.) eingesetzt. [ Mehr... ]

Was ist eine Tuina-Behandlung?

Was ist eine Tuina-Behandlung?Tuina ist eine manualtherapeutische Behandlungstechnik der Traditionellen Chinesischen Medizin und zählt zu den wirksamsten medizinischen Körpertherapieformen. [ Mehr... ]
Schnelle Online-Kostenerstattung
Nutzen Sie mir Ihrer Handysignatur oder Bürgerkarte die Online-Services Ihrer Kasse und die Kostenerstattung wird schneller abgewickelt. Klicken Sie dazu auf das Logo:

Sozialversicherung