Stand: September 2022

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

bei Nutzung der Webseite trinicum.com

1. Allgemeines

Trinicum GmbH, Schwarzenbergplatz 6, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien, E-Mail: office@trinicum.com ("Trinicum", "wir", "uns") stellt Ihnen ein Informationsangebot unter www.trinicum.com zur Verfügung und ist daher für Datenverarbeitungen darüber datenschutzrechtlich verantwortlich.

Bestellungen über den Webshop shop.trinicum.com werden von der Trinicum Diagnostics GmbH, Schwarzenbergplatz 6, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien abgewickelt, und daher ist die Trinicum Diagnostics GmbH dafür verantwortlich. Die Datenschutzerklärung der Trinicum Diagnostics GmbH zum Webshop finden Sie hier.

Den Schutz personenbezogener Daten nimmt Trinicum sehr ernst. Somit ist die Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes für uns selbstverständlich. Da das Vertrauen und die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten das höchstes Gut sind, werden personenbezogenen Daten nur im notwendigen Umfang erhoben. Wir informieren Sie über die von uns erhobenen und gespeicherten Daten sowie Ihre Betroffenenrechte. Zu diesem Zweck haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dritten als unsere Dienstleister beachtet werden. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von personenbezogenen Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben zu Ihrer Identität, wie beispielsweise Ihr Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

3. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir von Ihnen und wofür?

3.1. Kontaktaufnahme

Bei aktiver Kontaktaufnahme durch den Nutzer mit Trinicum (zum Beispiel per E-Mail) werden die Daten und Angaben des Nutzers (Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, sechs Monate gespeichert (vorvertragliche Maßnahmen bzw. berechtigte Interessen). Selbstverständlich übermitteln wir Ihre Anfrage nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte.

3.2. Newsletter

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, informieren wir Sie mit dem Newsletter über Neuigkeiten über unsere aktuellen Angebote, Services, Aktionen, Veranstaltungen und Updates der Trinicum Gruppe, bestehend aus der Trinicum GmbH, der Trinicum diagnostics GmbH und der Viport Dienstleistungs GmbH. Verantwortlicher dieser Datenverarbeitung sind Trinicum GmbH, Trinicum diagnostics GmbH und die Viport Dienstleisutngs GmbH, Schwarzenbergplatz 6, 1030 Wien. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir Ihren Vornamen, Nachnamen, Anrede und E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit, kostenlos, ohne Angabe von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an unser Team, wie zB unter office@trinicum.com erfolgen.

3.3. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten oder Inhalte von Warenkörben). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Letztere setzten wir nur dann, wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierfür auch erteilt haben. Sie können die Einwilligung auch jederzeit, kostenlos, ohne Angabe von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Auf dieser Webseite wird die Analysesoftware "Matomo" eingesetzt. Wir hosten "Matomo" selbst auf einem Server in der EU. Die letzten Zeichen Ihrer IP-Adresse werden anonymisiert gespeichert, und die Tracking-Cookies zum Zählen von wiederkehrenden Besuchern werden ohne Zustimmung nicht gesetzt.

Opt-Out-Link für Matomo

Sehr datenschutzbewussten Menschen bieten wir auch ein komplettes Deaktivieren der Analysesoftware. Klicken Sie auf diesen Link, um die Erfassung durch die Analysesoftware "Matomo" innerhalb dieser Website zukünftig komplett zu verhindern. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut anklicken.

3.3.1. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, etc. sowie RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Die Verarbeitung erfolgt zur Darstellung unseres Online-Angebots und damit auf Basis unserer berechtigten Interessen bzw. zur Vertragserfüllung.

3.3.2. Social-Media-Plugins (Facebook, Instagram, LinkedIn, YouTube)

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Social-Media-Plugins integriert sind. Aus Datenschutzgründen verwenden wir die 2-Klick-Lösung. Das heißt, erst, wenn Sie auf das entsprechende Icon klicken, werden die Social-Media-Plugins von Drittservern geladen und Daten wie Ihre IP-Adresse oder Browserkonfiguration übertragen bzw. Drittanbieter-Cookies auf Ihrem Rechner oder Smartphone gespeichert. Nach unserem Kenntnisstand erhalten die sozialen Netzwerke in diesem Fall Informationen darüber, welche unserer Webseiten Sie aktuell und zuvor aufgerufen haben. Durch die Plugins wird bei jedem Aufruf der betreffenden Webseite ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung gesetzt. Hierdurch kann das soziale Netzwerk in die Lage versetzt werden, ein Profil über Ihr Nutzungsverhalten zu erstellen. Es ist nicht auszuschließen, dass Ihnen ein solches Profil auch im Fall einer späteren erstmaligen Registrierung bei dem sozialen Netzwerk zugeordnet werden kann. Daher erfolgt ein Datentransfer an die Social Media Betreiber nicht ohne ihre vorherige Einwilligung. Wie speichern die Daten für eine Dauer von 6 Monaten.

3.4. Verwaltung von Kunden-/Patientendaten

Trinicum verarbeiten Ihre nicht sensiblen Kundendaten – also keine Gesundheitsdaten – in ihrer CRM-Datenbank. Rechtsgrundlage sind ihre berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO an einer effizienten Kundenbetreuung und -verwaltung. Für die Datenverarbeitung im Rahmen der CRM-Datenbank sowie der Versendung des Newsletters (siehe Punkt 3.2.) auf Basis Ihrer vorherigen Einwilligung hierzu ist die Trinicum GmbH mit der Trinicum diagnostics GmbH und der Viport Dienstleistungs GmbH, Schwarzenbergplatz 6, 1030 Wien, gemeinsam verantwortlich. Dementsprechend hat die Trinicum GmbH mit der Trinicum diagnostics GmbH und der Viport Dienstleistungs GmbH eine Vereinbarung gemäß Art 26 DSGVO ("Joint Controller-Vereinbarung) abgeschlossen, die die datenschutzrechtliche Verteilung der Aufgaben und Pflichten regelt. Sie haben das Recht, Ihre Ansprüche unabhängig der Joint Controller-Vereinbarung gegenüber jedem Verantwortlichen geltend zu machen. Trinicum ist als Single Point of Contact für die Wahrnehmung der Betroffenenrechte verantwortlich und übernimmt die direkte Kooperation und Kommunikation mit der Aufsichtsbehörde.
Den Datenschutzbeauftragen der Trinicum diagnostics GmbH erreichen Sie unter datenschutz@trinicum.com.

4. Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Trinicum und unsere IT-Dienstleister setzen sich dafür ein, dass sich Ihre persönlichen Angaben, die Sie auf unseren Servern speichern, in einer kontrollierten sicheren Umgebung befinden und vor unerlaubten Zugriff, Verwendung sowie Veröffentlichung geschützt sind. Die Serverstandorte unserer IT-Dienstleister befinden sich in der EU (Österreich und Deutschland).
5. Nutzung und Weitergabe von Daten
Trinicum behandelt Ihre Daten selbstverständlich vertraulich. Grundsätzlich stellen wir Ihre Daten daher Dritten nicht zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung gegeben. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtige staatliche Institutionen und Behörden weiter. Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß auch an externe Erfüllungsgehilfen oder Dienstleister:

Falls personenbezogene Daten an Empfänger in Drittstaaten außerhalb der EU übermittelt werden und für den betreffenden Drittstaat kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gemäß Art 45 DSGVO besteht, erfolgt die Übermittlung im Einzelfall vorbehaltlich geeigneter Garantien gemäß Art 46 DSGVO bzw gegebenenfalls durch Einwilligung für bestimmte Zwecke.

5. Nutzung und Weitergabe von Daten

Trinicum behandelt Ihre Daten selbstverständlich vertraulich. Grundsätzlich stellen wir Ihre Daten daher Dritten nicht zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung gegeben. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtige staatliche Institutionen und Behörden weiter. Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß auch an externe Erfüllungsgehilfen oder Dienstleister:

Falls personenbezogene Daten an Empfänger in Drittstaaten außerhalb der EU übermittelt werden und für den betreffenden Drittstaat kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gemäß Art 45 DSGVO besteht, erfolgt die Übermittlung im Einzelfall vorbehaltlich geeigneter Garantien gemäß Art 46 DSGVO bzw gegebenenfalls durch Einwilligung für bestimmte Zwecke.
 

6. Ihre Betroffenenrechte

Daten, Berichtigung und Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruch und ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at). Sie können Ihre Einwilligung außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (etwa per E-Mail an office@trinicum.com).
Für Fragen zu dieser Verarbeitung, die Ausübung Ihrer Rechte oder Fragen zum Datenschutz bei Trinicum wenden Sie sich bitte an office@trinicum.com.

7. Zusätzliche Informationen

Da uns Ihre Zufriedenheit und Ihr Vertrauen wichtig sind, können Sie uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder detailliertere Informationen zu einzelnen Punkten dieser Datenschutzerklärung wünschen. Bitten wenden Sie sich diesbezüglich an unser Team unter office@trinicum.com.

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärungen

Trinicum wird diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit an neue Prozesse unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen ändern. Wir bitten Sie daher sich regelmäßig über die Datenverarbeitungsprozesse zu informieren.

Den Datenschutzbeauftragten der Trinicum GmbH können Sie jederzeit unter datenschutz@trinicum.com erreichen.

Stand: September 2022