+43 (1) 907 60 30Telefon
Schwarzenbergplatz 6, 1030 Wien, Eingang Zaunergasse 1-3Adresse
Anmeldung Trini TrainingAnmeldung Trini Training
Mobil Navi
Telefon Adresse Anmeldung Trini Training

Osteopathie

Die Osteopathie ist ein ganzheitliches Heilverfahren, basierend auf den Erkenntnissen des amerikanischen Arztes Andrew Taylor Still, bei dem zur Diagnose und Therapie ausschließlich die Hände eingesetzt werden.

Im Trinicum behandeln Ärzte und Therapeuten, die eine medizinische Osteopathieausbildung der „Deutsch- Amerikanischen Akademie für Osteopathie“ und der „International Academy of Osteopathy (IAO)“ absolviert haben.
Die osteopathische Behandlung hat das Ziel, Einschränkungen der Beweglichkeit von Strukturen und Geweben zu korrigieren, um so das körperliche und seelische Wohlbefinden wiederherzustellen. Osteopathie eignet sich besonders für Menschen mit Schmerzerkrankungen. Durch den ärztlichen Tastbefund können Veränderungen an Strukturen und Gewebe, die durch apparative Diagnostik nicht sichtbar geworden sind, ausfindig gemacht und im Anschluss therapiert werden.

Osteopathie in Wien
 

Bei welchen Beschwerden hilft Osteopathie?

  • Kopfschmerzen: Spannungskopfschmerzen, Migräne
  • Nackenverspannungen
  • Halswirbelsyndrom z.B. nach Schleudertrauma
  • Schwindel
  • Bewegungseinschränkung der Wirbelsäule
  • Schmerzen nach Verletzungen und Operationen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Schmerzen in den Gelenken

Wie sieht eine osteopathische Behandlung aus?

Die osteopathische Untersuchung beginnt mit einem ausführlichen diagnostischen Gespräch. Im Anschluss untersucht der Osteopath Haltung, Muskulatur und Beweglichkeit des Patienten im Stehen, Sitzen und Liegen.
Die Behandlung selbst ist im Normalfall völlig schmerzfrei.
Der Osteopath setzt dabei unterschiedliche manuelle Techniken ein, um Bewegungseinschränkungen aufzuspüren, Schmerzen aufzulösen und Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Häufig werden unterschiedliche Therapieformen wie beispielsweise Osteopathie und Akupunktur kombiniert, um das Behandlungsergebnis zu optimieren.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine osteopathische Behandlung dauert ca. 45 min., für die Erstordination ist etwa 1 Stunde notwendig. Der Körper braucht anschließend Zeit zur Regeneration. Die Anzahl der Sitzungen variiert je nach Problematik (akut oder chronisch).

Organisatorische Informationen und eine Kostenübersicht unserer Ärzte und Therapeuten finden Sie hier..

Ärzte

Therapeuten

Schnelle Online-Kostenerstattung
Nutzen Sie mir Ihrer Handysignatur oder Bürgerkarte die Online-Services Ihrer Kasse und die Kostenerstattung wird schneller abgewickelt. Klicken Sie dazu auf das Logo:

Sozialversicherung