Mobil Navi

Fokussierte Stoßwellentherapie

Fokussierte Stoßwellentherapie

Die fokussierte Stoßwellentherapie zählt zu den hochmodernen medizinischen Verfahren der Behandlung von Verletzungen, Fehlstellungen sowie Schmerzen des Bewegungsapparats.

Sie ermöglicht eine zielgerichtete Behandlung, die exakt auf die behandelte Stelle einwirkt und das umliegende Gewebe nicht beschädigt.

Im TRINICUM wird die fokussierte Stoßwellentherapie von unseren Experten für Stoßwellentherapie, Dr. Anton Wukovits (Facharzt für Unfallchirurgie, Arzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Schmerztherapie) durchgeführt.

Anwendungsgebiete:
  • Chronischen Entzündungen
  • Fersensporn
  • Veränderungen der Achillessehe
  • Schmerzen und Entzündungen an Sehnenansätzen, insbesondere bei Tennis- und Golferellbogen
  • Sehnenreizungen und Schleimbeutelentzündungen
  • Muskelverspannungen

Kurze Behandlungsdauer

Im TRINICUM verwendet Dr. Anton Wukovits die fokussierte Stoßwellentherapie, um gezielt auf das Gewebe einwirken zu können, während das umliegende Gewebe geschützt wird.

Die Therapie mittels Schallwellen kann ambulant angewendet werden und wird zumeist in mehreren Sitzungen angewendet. Eine Verbesserung sowie eine Schmerzlinderung werden häufig bereits nach den ersten Sitzungen verspürt.

Im TRINICUM begleiten wir unsere PatientInnen sowohl vor als auch nach der Stoßwellentherapie. Ausgleichende Physiotherapie oder zusätzliche Manuelle Therapien können den positiven Effekt der Stoßwellentherapie verstärken.

Was sind Stoßwellen?

Stoßwellen sind hochenergetische Schallwellen, die in den Körper eindringen und dort das Zellwachstum beschleunigen können. Ebenso sorgen sie für eine verbesserte Durchblutung und fördern dadurch den Selbstheilungsprozess des Körpers.

In der Medizin werden zwischen zwei unterschiedlichen Stoßwellentherapien unterschieden: der hochenergetischen, fokussierten Stoßwellentherapie sowie der niederenergetischen, radialen Stoßwellentherapie. Die fokussierte Stoßwellentherapie hat eine geringere Auflagefläche und verteilt den Wellenimpuls gezielt auf die schmerzende Körperstelle. Die radiale Stoßwellentherapie hingegen agiert breitflächiger.

Wie funktioniert eine Stoßwellentherapie?

Zunächst untersucht Sie Dr. Anton Wukovits und lokalisiert Ihre Beschwerden. Anschließend bespricht er mit Ihnen, welche Therapie er Ihnen empfehlen würde. Sollte sich eine Stoßwellentherapie für Sie eignen, bespricht er mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Die Stoßwellen sind spezielle Schallwellen, die im Körper fokussiert (gebündelt) werden. Sie lösen die Bildung von den für Heilungsprozesse notwendigen Wachstumsfaktoren aus und leiten so die Neubildung von Gewebe, sprich die Heilung, ein.

Die Therapie selbst dauert nur fünf bis zehn Minuten. Eine anschließende lokale Schonung ist nicht notwendig, es sollte lediglich für kürzere Zeit auf intensive Sportausübung verzichtet werden. In der Regel werden ein bis drei Sitzungen abgehalten, abhängig vom jeweiligen Beschwerdebild.

Gibt es Nebenwirkungen?

Die Stoßwellentherapie zählt zu den schonenden schmerztherapeutischen Verfahren, daher können lediglich selten kleinere Nebenwirkungen auftreten. Zum Beispiel kann es zu kleinen Blutergüssen und Schwellungen auf der betroffenen Stelle kommen, diese bilden sich jedoch in den Folgetagen von selbst zurück.

Diese Therapie wird seit über dreißig Jahren eingesetzt und ist schulmedizinisch bestens erforscht.

 

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Wir sind telefonisch Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 19:00 Uhr und Freitag bis 15:00 Uhr unter +43 1 907 60 30 sowie jederzeit über das folgende Kontaktformular erreichbar.


Spiroergometrie

SpiroergometrieDer Begriff „Spiroergometrie“ bedeutet übersetzt so viel wie „Atmungsmessung bei Arbeit bzw. Anstrengung“. Im Zuge dieser Untersuchung wird das Zusammenspiel von Lunge, Herz und Muskulatur erhoben. [ Mehr... ]

Spineliner - moderne Schmerztherapie

Spineliner - moderne SchmerztherapieDer Spineliner ist ein computergestütztes Analyse- und Therapiegerät, mit dem eine unmittelbare Schmerzreduktion erzielt werden kann. Er wird heutzutage vermehrt im schmerztherapeutischen Bereich eingesetzt, vor allem in der Behandlung von Spitzensportlern. [ Mehr... ]

Medimouse - 3D Wirbelsäulenscreening

Medimouse - 3D WirbelsäulenscreeningDank der Medimouse erhalten Sie detaillierte Werte bezüglich Ihrer Wirbelsäule in nur wenigen Minuten. Dadurch können Fehlfunktionen der Wirbelsäule sicher und präzise diagnostiziert sowie dokumentiert werden. [ Mehr... ]

Medizinische Lasersysteme

Medizinische LasersystemeUnser Zentrum verfügt über modernste Low-Level-Laser-Systeme. Das besondere an diesen Geräten: Sie rufen im Gegensatz zu chirurgischen oder dermatologischen Lasern keine Schädigung des Gewebes hervor. [ Mehr... ]