Logo Trinicum diagnostics
Mobil Navi Trinicum Logo
Telefon Adresse Anmeldung Trinicum-Training
Start
  1. > Covid-19 City Test Center
  2. > Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Welchen Test kann ich im Trinicum diagnostics durchführen?

Wir bieten sowohl den PCR-Test als auch den Antikörper-Test an:
- PCR-Test: im Covid-19 City Test Center bei Trinicum diagnostics in der Traungasse 14-16, 1030 Wien
- Antikörper-Test: im Trinicum - Zentrum für Integrative Medizin und Schmerztherapie in der Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
- Antigen-Schnelltest: im Covid-19 City Test Center bei Trinicum diagnostics in der Traungasse 14-16, 1030 Wien

Unter welchen Voraussetzungen kann ich einen Covid-19-Test machen?

Es dürfen ausschließlich gesunde Personen, die keine Symptome zeigen und keinen Kontakt zu einer Covid-19-positiv-getesteten Person hatten, zum PCR-Test ins Trinicum diagnostics bzw. andere private Testzentren kommen.

Personen mit Grippesymptomen bzw. mit Kontakt zu Personen mit einer bestätigten Covid-19-Infektion dürfen bei uns NICHT getestet werden. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall die allgemeine Gesundheitshotline 1450.

Covid-19-PCR-Test

Was ist ein PCR-Test?

PCR steht für Polymerase-Kettenreaktion. Bei diesem Verfahren wird die DNA, die aus einem Abstrich gewonnen wurde, vervielfältigt. Dadurch können selbst kleinste Viruspartikel im Körper nachgewiesen und Infektionen bereits im Frühstadium erkannt werden.
 
Wir führen den PCR-Test mittels Rachenabstrich (Goldstandard) durch. Dies ist derzeit die sicherste und zuverlässigste Testmethode, um eine Infektion bereits im Frühstadium zu diagnostizieren.

Wann ist ein PCR-Test sinnvoll?

Der PCR-Test eignet sich zum Nachweis einer akuten Infektion. Dabei kann ebenso eine Infektion ohne Symptome bzw. eine sich im Frühstadium befindende Infektion erkannt werden. Ein PCR-Test gibt keine Auskunft über bereits vergangene Covid-19-Erkrankungen.

Ist der PCR-Test schmerzhaft?

Bei einer fachgerechten Abnahme ist ein Nasen-Rachen-Abstrich nicht schmerzhaft. Das Stäbchen muss allerdings tief in den Nasen-/Rachenraum eingeführt werden, damit das Testergebnis korrekt ist. Die Abnahme ist etwas unangenehm, schmerzt jedoch nicht und wird bei uns durch einen Arzt bzw. einer Dipl. Krankenschwester durchgeführt.
 
 

 

Was ist ein Antikörper-Test?

Ein Antikörper-Test sucht nach Antikörpern (AK) gegen das Corona-Virus, die nach einer Corona-Infektion oder einer Impfung im Körper vorhanden sind. Ein Antikörper-Test gibt somit Auskunft darüber, ob eine Corona Infektion bereits vorgelegen ist und ob der Körper eine Immunität gegen dieselbe Infektion aufgebaut hat.

Die Antikörper-Tests von TRINICUM geben darüber hinaus eine quantitative Information über die Höhe der Anzahl der Antikörper und damit, wie hoch die Abwehr gegen das Corona-Virus ist.

Welcher Antikörpertest ist der richtige für mich?

Wir bieten zurzeit drei Möglichkeiten, um Antikörper gegen SARS-CoV-2 festzustellen und damit eine Schutzwirkung gegen Infektionen abzuschätzen. Alle drei Tests sind nach gültigen WHO-Standards.

1. Basis-Antikörpertest

Dieser Antikörpertest zählt zu den sogenannten „Mischtests“, daher werden die Antikörper keiner Klassifizierung wie beispielsweise IgM oder IgG zugewiesen. Das Testergebnis gibt Auskunft darüber, ob Antikörper festgestellt wurden oder nicht.
Kosten inkl. Blutabnahme: 52 Euro

2. Routine-Antikörpertest: ELISA Asseys von Roche

Der Routine Antikörpertest eines ELISA Asseys von Roche ermittelt Antikörper geben das Spike-Protein und seine Rezeptorbindungsdomäne (RBD) sowie gegen das Nucleocapsid-Protein im inneren des Virus. Damit ist eine Differenzierung, ob eine Infektion vorgelegen hat oder ausschließlich eine Impfung erfolgte, möglich.

Die neutralisierende Wirkung beruht hier auf einer Schätzung. Das bedeutet, dass der Grad der tatsächlichen Wirksamkeit der Antikörper gegen das Virus vom Laborergebnis deutlich abweichen kann. Der Wert wird in der Einheit BAU/ml (BAU, Binding Antibody Units) angegeben. Dieser Test eignet sich, um festzustellen, ob grundsätzlich ein Impfeffekt vorhanden ist, eine gröbere Einschätzung der Antikörperwirkung und für die 3-G-Regelung.

Kosten inkl. Blutabnahme: 
90 Euro Blutbefund mit beiden Antikörperarten (IgM und IgG)
60 Euro Einzelnachweis IgM oder IgG 

3. Gold-Standard: Surrogat-Antikörpertest

Durch unsere Exklusivkooperation mit dem Zentrum für Virologie der Medizinischen Universität Wien können wir als österreichweit einziger Anbieter den Surrogat-Antikörpertest durchführen. Bei diesem Analyseverfahren des Zentrums für Virologie an der medizinischen Universität Wien handelt es sich um den derzeitigen Gold-Standard, um die tatsächliche neutralisierende Wirkung von Antikörper gegen das Virus festzustellen. 

Als Nachfolger des Neutralisationstests ist es derzeit die genaueste Methode, um den Grad der Schutzwirkung nach Infektion u/o Impfung festzustellen. Hier wird ganz spezifischen nach den tatsächlich wirksamen Antikörpern gesucht, die das Virus neutralisieren (Neutralisierende Antikörper). Nach aktuellem Stand der Forschung ist dieser Test die beste Methode, um die Aktivität der Abwehrzellen einzuschätzen.

Der Wert wird in Prozent der Neutralisation angegeben. Bei diesem Test wird automatisch zusätzlich ein ELISA Test gemacht (Wert in BAU/ml -Binding Antibody Units/Milliliter). Dieser Test eignet sich, um festzustellen, wie hoch die Schutzwirkung gegen eine Neuinfektion tatsächlich ist sowie für die 3-G-Regelung.

Befund nach WHO Standard.

Kosten inkl. Blutabnahme: € 88

Für besondere Anliegen (Immunsuppression etc.) bieten wir in Kooperation mit dem Zentrum für Virologie der Medizinischen Universität Wien spezielle Tests zur Abklärung der Abwehrsituation. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder besonderen Anliegen: office[ät]trinicum.com

Wo kann ich einen Termin vereinbaren?

Termine können Sie online unter trinicum.com/diagnostics oder telefonisch unter  +43 1 907 60 30-36 vereinbaren. Welchen Test Sie schlussendlich wählen müssen Sie erst bei der Blutabnahme bekannt geben.

Wo findet die Blutabnahme statt?

Die Blutabnahme findet im medizinischen Zentrum TRINICUM statt:
Schwarzenbergplatz 6, Eingang Zaunergasse 1-3
1030 Wien

Kann ich den Antikörpertest mit anderen Bluttests kombinieren?

Selbstverständlich können sämtliche Antikörper-Tests gegen Aufpreis mit einer erweiterten Vorsorgeuntersuchung sowie einem Mikronährstoff-Profil ergänzt werden. Dazu müssen Sie nicht aber noch nicht vorab entscheiden, bitte informieren Sie uns darüber vor Ort.

Gibt es spezielle Firmenangebote?

Wir schnüren gerne ein Paket für Ihre Bedürfnisse. Melden Sie sich unter corona[ät]trinicum.com und wir kontaktieren Sie umgehend für eine Bedarfsanalyse. Sie erhalten zeitnah ihr individuelles Angebot.

 

 

Was ist ein Antigen-Schnelltest?

Mit einem Antigen-Schnelltest können virale Antigene von SARS-CoV-19 innerhalb von 15 Minuten nachgewiesen werden.

 

 

 

Wie viel kostet ein PCR-Test?

Der PCR-Standart-Test kostet samt Befund 49 €, in der Ultra Fast Lane werden hierfür 120 € samt Befund verrechnet. Ärztliche Zertifikate können zusätzlich für einen Aufpreis von 30 € ausgestellt werden.

Wie viel kostet ein Antigen-Test?

Der Antigen-Test kostet 19 €.

Ich habe Probleme mit meiner Testung, wo kann ich mich melden?

Sollten Sie Probleme bei der Durchführung der Testung, bei Erhaltung des Testergebnisses o. Ä. haben, können Sie uns gern unter corona[ät]trinicum.com kontaktieren.

Wie erhalte ich mein Testergebnis?

Sie bekommen das Testergebnis von uns je nach persönlicher Präferenz per E-Mail oder SMS zugesendet. Im Falle eines positiven Testergebnisses werden Sie zusätzlich telefonisch kontaktiert.

Was mache ich, wenn ich kein Testergebnis erhalte?

Das Ergebnis wird als verschlüsselte Datei versendet und kann im Spam-Ordner landen, daher sollten Sie zunächst Ihren Spam-Ordner kontrollieren. Sollten Sie Ihr Ergebnis dort nicht vorfinden, können Sie uns jederzeit unter corona[ät]trinicum.com kontaktieren. Bitte geben Sie dabei sowohl Ihre Probennummer als auch Ihre Mailadresse an.
 

Ist das Ergebnis mit dem grünem Pass kompatibel?

Ja, Ihr Ergebnis wird automatisch in der Patientenakte vom Gesundheitsportal gespeichert und ist somit im Grünen Pass einsehbar.

Ist das Ergebnis als Zutrittstest und zum Reisen geeignet

Ja, das Ergebnis ist als Zutrittststest und zum Reise geeignet. Bitte prüfen Sie aber vorab selbst, welche Bestimmungen in Ihrem Zielland bestehen. 

In welcher Sprache erhalte ich das Ergebnis?

Das Ergebnis erhalten Sie zweisprachig in Deutsch und Englisch.

Wird mir ein Gesundheitsausweis ausgestellt?

Sollten Sie einen Gesundheitsausweis benötigen, können Sie diesen bei uns beantragen. Das von uns ausgestellte ärztliche Zertifikat ist der von den Behörden beanspruchte Gesundheitsausweis.

In welchen Sprachen wird das Zertifikat des Corona-Tests ausgestellt?

Das Zertifikat des PCR-Tests kann von uns in Deutsch oder Englisch ausgestellt werden. Bei Bedarf stellen wir auch amtliche Formulare der jeweiligen Länder, die für die Einreise gebraucht werden, aus. Bitte bringen Sie hierfür das vorausgefüllte Formular zur Testung mit.

Was passiert im Falle einer positiven Testung?

Im Falle einer positiven Testung werden Sie sofort nach Eintreffen des Ergebnisses telefonisch sowie per E-Mail kontaktiert, um die weiteren Maßnahmen zu besprechen. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer positiven Testung die zuständige Behörde von uns informiert werden muss und Sie unbedingt in Quarantäne gehen müssen. 

Werden bei Trinicum diagnostics auch Kinder getestet?

Für die Testung gibt es keine Altersbeschränkung. Bei Kleinkindern empfehlen wir eine PCR-Testung bei uns vor Ort, damit die Testung sicher richtig verläuft. Kinder ab acht Jahren können problemlos einen Selbsttest durchführen, sie sollten dabei allerdings beaufsichtigt und unterstützt werden.

Minderjährige müssen in Begleitung des Erziehungsberechtigten oder mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zum Testtermin erscheinen.