Tuina & Körpertherapie

Tuina und andere manuelle Körpertherapieformen der TCM sind häufig eine sinnvolle Ergänzung oder Alternative zur Behandlung mit Akupunktur. Sie basieren auf der Meridianlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin, wo sie in der Therapie einen hohen Stellenwert einnehmen.

Tuina Im Rahmen der Erstordination werden die einzelnen Behandlungsmöglichkeiten mit unseren Ärzten besprochen und die für den Einzelfall passende Therapieform kann für Sie ausgewählt werden.

Eine Tuina Massage oder Moxa-Behandlung kann bei bestimmten Krankheitsbildern gezielt mit Akupunktur kombiniert werden und steigert deren Effizienz. Sie können aber auch als Einzeltherapie erfolgreich angewendet werden.
 

Wir bieten folgende TCM Körpertherapieformen an:

Tuina An Mo Massage

Tuina An Mo ist eine spezielle Massagetechnik aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie umfasst ca. 300 verschiedene Grifftechniken und basiert auf dem Meridian -und Akupunktursystem.

"Tui" bedeutet "streichen" oder "schieben" und das "Na" steht für "greifen" oder "kneifen". Das "An" bedeutet "Druck mit Finger, Daumen oder ganzer Hand" und das "Mo" umschreibt ein "leichtes Reiben".

Bei der Tuina An Mo-Behandlung werden Muskulatur, Bänder und Sehnen gelockert  und damit Energieblockaden gelöst. Dabei werden die oberen Hautschichten zunächst sanft, dann kräftiger  gegen das Unterhautfettgewebe geschoben.

Häufige Anwendungsfelder der Tuina-Massage sind:


  • Kopf-und Rückenschmerzen
  • nervöse Zustände
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfungszustände, "Burn-Out-Syndrom”
  • Schröpfglas Behandlung

    Schröpfen ist eine traditionelle Therapieform, die auf das Gewebe entschlackend wirkt. Beim Schröpfen wird mit Hilfe von gläsernen Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt, der eine Sogwirkung auf Blut- und Lymphgefäße ausübt. Dadurch kommt es zu einer Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels.

    Zusätzlich werden entlang der Reflexzonen und an den Akupunkturpunkten innere Organe positiv angesprochen. Das sanfte Verschieben der Schröpfköpfe führt zur Anregung des Lymphflusses.


    Diese Form der Therapie hilft besonders bei:

     
    • Rückenschmerzen
    • Kopfschmerzen, Migräne
    • Atemwegserkrankungen
    • Verdauungsproblemen
    • Cellulite

    Moxa-Therapie

    Die Moxa-Therapie ist eine klassische chinesische Heilmethode.  Mittels glühendem Beifusskraut werden spezielle Körperregionen und Akupunkturpunkte erwärmt. Dadurch werden körpereigene Selbstheilungskräfte mobilisiert und eine Vielzahl von akuten und chronischen Beschwerden gelindert.
     

    Die Moxa-Therapie hilft besonders bei:

     
    • Schmerzen
    • Erkrankungen des Atmungssystems
    • Kopfschmerz
    • Magen- Darm- Beschwerden
    • Blasen- und Nierenschwäche
    • Geburtsvorbereitung
    • Abwehrschwäche
    • Menstruationsbeschwerden
    • Durchblutungsstörungen
    Ihre persönlichen Fragen zum Thema Akupunktur und TCM beantworten wir Ihnen gerne unter Tel. +43 (0)1 907 60 30.
    Ausführliche Informationen über einzelne Anwendungsbereiche von Akupunktur und TCM erhalten Sie außerdem im Menüpunkt "Wobei hilft Akupunktur?"
    Unsere Experten
    Dr. Günther MalekDr. Günther Malek
    Arzt für Allgemeinmedizin, Dozent für Akupunktur, Osteopathie D.O. (DAAO)
     
    Dr. Elisabeth YaoDr. Elisabeth Yao
    Ärztin für Allgemeinmedizin, Chinesische Arzneitherapie und Akupunktur
     
    Dr. Ingrid HobuschDr. Ingrid Hobusch
    Ärztin für Allgemeinmedizin, Chinesische Arzneitherapie und Akupunktur
     
    Dr. Edith Pöll-PowondraDr. Edith Pöll-Powondra
    Ärztin für Allgemeinmedizin, Osteopathie D.O., Akupunktur
     
    Dr. Brigitte EngelbertDr. Brigitte Engelbert
    Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Ärztin für Allgemeinmedizin
     
    Elvira DeimElvira Deim
    Physiotherapeutin
    Tuina Therapeutin
     


    Erfahrungsberichte
    Bewertung vom 16.04.2015
    Ich bin wegen chronischen Rückenproblemen in Behandlung und kann Dr. Malek und sein Team sehr empfehlen. [ » weiter ]


    Like / Share Tweet Google +1
    Über Uns Schwerpunkte © Zentrum für Integrative Medizin
    Jetzt anrufen!
    Impressum
    © Zentrum für INTEGRATIVE MEDIZIN
    Schwindgasse 4/3, 1040 Wien, Tel.: +43 (1) 907 60 30, Email: praxisintegrative-medizin.at