Schmerzen in Brustraum

Brustraumschmerzen äußern sich oft durch Druck und Blockierung und auch Atemnot, diese Schmerzen treten häufig ohne organische Ursache (z.B. Herz-, Lungenkrankheit) auf

Woher kommen diese Beschwerden?


Da Schmerzen im Brustraum auch ein Symptom von Herz- und Lungenerkrankungen sein können, bekommen die Beschwerden immer eine besondere Aufmerksamkeit – von Arzt und Patient. Neben Herz und Lunge kommt auch die Speiseröhre als relativ häufige Ursache in Betracht: durch Rückfluss von saurem Mageninhalt kann es zu einer schmerzhaften Entzündung der Schleimhaut kommen.

Thoraxschmerz tritt jedoch auch häufig ohne organische Ursache auf. Störung in der Beweglichkeit von Wirbeln und Rippen können ebenso wie bestimmte Muskeln Schmerzen verursachen, die organischen Beschwerden sehr ähnlich sind.


Was kann man dagegen tun?


Diese funktionellen Schmerzen können mit funktionellen Methoden wie Osteopathie und manueller Medizin meist deutlich gebessert werden. Ziel dabei ist, das korrekte Zusammenspiel von Wirbeln, Rippen und Muskulatur wieder herzustellen.

Eine weitere Verbesserung kann mit Akupunktur erreicht werden, da diese Methode nach Regeln der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) auch Störungen innerer Organe günstig beeinflussen kann.
Unsere Ärzte
Dr. Günther MalekDr. Günther Malek
Arzt für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Ärztliche Osteopathie, Psychosomatik
 
Dr. Wolfgang ZahornitzkyDr. Wolfgang Zahornitzky MSc.
Arzt für Allgemeinmedizin, Master of Science für Schmerzmedizin
 
Dr. Edith Pöll-PowondraDr. Edith Pöll-Powondra
Ärztin für Allgemeinmedizin, Osteopathie D.O., Akupunktur
 
Dr. Brigitte EngelbertDr. Brigitte Engelbert
Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Ärztin für Allgemeinmedizin
 
Dr. Gerhard HobuschPriv.-Doz. Dr. Gerhard Hobusch
Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirugie, Arzt für Allgemeinmedizin
 

Kontakt


Like / Share Tweet Google +1
Über Uns Schwerpunkte © Zentrum für Integrative Medizin
Jetzt anrufen!
Impressum
© Zentrum für INTEGRATIVE MEDIZIN
Schwindgasse 4/3, 1040 Wien, Tel.: +43 (1) 907 60 30, Email: praxisintegrative-medizin.at