Nackenschmerz und Nackenverspannungen

Häufig gehen diese Schmerzen mit Bewegungseinschränkungen einher und können von der Nackenregion ausgehend bis in Schulter, Arme oder Kopf ausstrahlen.

Informationen
zu Kopfschmerzen
Für die Behandlung von chronischen Nackenschmerzen stehen heute eine Reihe wirksamer Therapien zur Verfügung, Hinnehmen muss man den Schmerz also längst nicht mehr. Treten die Schmerzen akut, sozusagen "über Nacht" auf, sollte man schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen, da sich hinter akuten Halswirbelsäulen-Schmerzen auch ein Bandscheibenvorfall verbergen kann.

Ursachen und Diagnostik


Die integrative Therapie bei Nackenschmerzen und Halswirbelsäulenbeschwerden setzt eine umfassende multimodale Beschwerdeanalyse voraus, um entsprechend gezielte Therapieschritte einleiten zu können.

Ursachen für Nackenschmerzen

Überbeweglichkeit

Die vermutlich häufigste Ursache von Nackenschmerz ist die Überbeweglichkeit einzelner Wirbel. Meist klagen die Betroffenen über wiederkehrende leichte bis mittelstarke Schmerzen mit leichter Bewegungseinschränkung. Behandelt werden diese Beschwerden mit Methoden zur Schmerzreduktion, Übungen zur gezielten Verstärkung der Muskulatur und zur Verbesserung der Koordination.

Wirbelblockierung

Umgekehrt kann auch zu wenig Beweglichkeit zu Beschwerden führen. Oft äußern sich Blockierungen in akut auftretender, starker Bewegungseinschränkung und in Schmerzen. Therapiert wird mit manualmedizinischen Methoden, Osteopathie, Akupunktur und Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit.

Überlastung

Bänder, Muskeln oder Gelenke können durch zu viel oder falsche Belastung überbelastet werden. Die Schmerzen werden dann durch Reflexe verstärkt, die Muskulatur verkrampft sich und es kommt zu weiteren Überlastungen, die wiederum Schmerzen hervorrufen. In diesem Fall ist es wichtig, die Reflexe zu unterbinden und die Ursache der Überlastung (etwa in Folge einer Fehlhaltung) zu korrigieren.

Bandscheibenvorfall

Durch den Druck des ausgetretenen Bandscheibenmaterials auf einen Nerv des Armes oder des Rückenmarks, kann es zu gefährlichen und auch bleibenden Schäden der Nervenstrukturen kommen. Daher sucht der Arzt bei Beschwerden der HWS auch immer nach Hinweisen auf einen Bandscheibenvorfall.
Klassische Beschwerden bei einem Bandscheibenvorfall sind neben Schmerz und Bewegungseinschränkung in einen Arm ausstrahlender Schmerz, Gefühlsstörungen und in schwereren Fällen sogar eine vorliegende Lähmung.

Neuromuskuläre Funktionsdiagnostik

Schulter- und Nackenschmerzen werden oft durch ungünstige Reaktionsmuster verursacht. Eine wichtige Rolle spielen dabei Zusammenhänge zwischen Stressverhalten, erhöhtem Muskeltonus, Atmung und Haltung.

Durch die neuromuskuläre Funktionsdiagnostik lassen sich all diese Faktoren exakt differenzieren und bestimmen. Zusammen mit der manuellen Diagnostik werden die Daten dieser Messung vom Arzt für die Erstellung eines geeigneten Therapieplans herangezogen.

Je nach Indikation führen wir im Zentrum für Integrative Medizin auch 3-Dimensionale Wirbelsäulen-Screenings mittels Spineliner oder Medimouse durch.

Integrative Therapie

Durch die neuromuskuläre Funktionsdiagnostik lassen sich die einzelnen Schmerzfaktoren gezielt bestimmen und einer entsprechenden Therapie zuführen.

In der Integrativen Therapie werden die einzelnen Therapieverfahren je nach Indikation auf das individuelle Beschwerdebild abgestimmt. 
Soforthilfe bei akutem Nackenschmerz? Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern.
Unsere Ärzte
Dr. Günther MalekDr. Günther Malek
Arzt für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Ärztliche Osteopathie, Psychosomatik
 
Dr. Wolfgang ZahornitzkyDr. Wolfgang Zahornitzky MSc.
Arzt für Allgemeinmedizin, Master of Science für Schmerzmedizin
 
Dr. Edith Pöll-PowondraDr. Edith Pöll-Powondra
Ärztin für Allgemeinmedizin, Osteopathie D.O., Akupunktur
 
Dr. Brigitte EngelbertDr. Brigitte Engelbert
Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Ärztin für Allgemeinmedizin
 
Dr. Gerhard HobuschPriv.-Doz. Dr. Gerhard Hobusch
Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirugie, Arzt für Allgemeinmedizin
 

Kontakt


Like / Share Tweet Google +1
Über Uns Schwerpunkte © Zentrum für Integrative Medizin
Jetzt anrufen!
Impressum
© Zentrum für INTEGRATIVE MEDIZIN
Schwindgasse 4/3, 1040 Wien, Tel.: +43 (1) 907 60 30, Email: praxisintegrative-medizin.at