+43 (1) 907 60 30Telefon
Schwarzenbergplatz 6, 1030 Wien, Eingang Zaunergasse 1-3Adresse
Anmeldung Trini TrainingAnmeldung Trini Training
Mobil Navi
Telefon Adresse Anmeldung Trini Training

Knie- und Gelenksschmerzen

Knieschmerzen treten häufig bei Belastungen wie Sport oder langem Gehen auf, häufig ist eine druckempfindliche Stelle feststellbar. Meist rühren diese Beschwerden von einem Unfall oder einer Verletzung her, aber auch eine Abnutzung des Kniegelenks kann diese Schmerzen verursachen.


Da das Knie das größte und komplexeste Gelenk des menschlichen Körpers ist, sind auch die Probleme und Störungen entsprechend vielseitig und haben unterschiedliche, und auch oft mehrere Ursachen. Die erfolgreiche Behandlung von Knie- und Gelenksschmerzen setzt deshalb eine mehrdimensionale Versorgung voraus.
 

Ursachen und Therapie

Wir arbeiten dabei so invasiv als nötig, so erhaltend als möglich und legen Wert auf eine nachhaltige, gezielte Therapie, die dem Körper die Möglichkeit zur Regeneration und Selbstheilung ermöglicht.
 

Funktionelle Störungen des Kniegelenks

Das Kniegelenk hat eine sehr sensible Mechanik, besonders funktionelle Störungen treten häufig auf:

Fehlfunktionen der Muskulatur

Alle wichtigen Muskelketten für Beugen, Strecken, Drehen und Seitwärtsneigen setzen am Kniegelenk an. Deshalb können Ungleichgewichte der großen Muskeln (Muskelketten), auch über die Hüfte bis zu den Zehen ziehen und eine Störung der Gelenksmechanik sowie massive Schmerzen verursachen.

Störungen des Bewegungsapparates

Ein weitere Ursache funktioneller Kniebeschwerden sind Fußfehlstellungen (Plattfuß, Senkfuß  etc.) oder Störungen der Hüfte, des Beckens und der Lendenwirbelsäule. Hinter einigen Kniegelenksbeschwerden steht ein Hüftproblem, das naturgemäß durch eine Knie-Operation nicht gebessert wird.

Überbelastung

Aufgrund der hohen mechanischen Belastung kommt es im Kniegelenk häufig zu degenerativen Prozessen am Knorpel (Abnutzung) oder Meniskusverletzungen, die vor allem bei Belastung immer wieder Schmerzen und Schwellungen verursachen.

Integrative Therapie

Eine koordinierte Therapie ist bei der Behandlung des Kniegelenks besonders wichtig. In unserem Team arbeiten Ärzte eng mit Physiotherapeuten und Experten anderer Fachbereiche zusammen um einen möglichst optimalen Therapieplan für Sie zu erarbeiten.

Als Therapieoptionen stehen zur Verfügung:

  • Osteopathie / Manuelle Medizin: bei funktionellen Störungen der Muskeln, Sehnen und Gelenke
  • Akupunktur ist bei Gonarthrose  einer medikamentösen Schmerztherapie um Faktor 3 überlegen
  • Hochintense biologische Lasertherapie – reduziert signifikant Entzündungen und beschleunigt die Zellregeneration
  • Physiotherapie
  • Klettertherapie – zum Aufbau von Kraft und Koordination
  • Infiltrationstherapie
  • Medikamentöse Therapie zum Knorpelaufbau und/oder zur Reduktion überschießender  Entzündungsvorgänge
  • Knorpelaufbau durch Hyaluroninjektionen
  • Massage
  • Überweisung zur chirurgischen Therapie (Arthroskopie und Kniegelenksersatz)

Schmerzen im Kiefer- und Gesichtsbereich

Unklaren Kiefer- und Gesichtsschmerzen liegen oft Verspannungen oder Fehlfunktionen der Kiefer- und Kaumuskulatur zugrunde. [ Mehr... ]

Kopfschmerzen

Fast jeder kennt das Thema Kopfschmerz und ist zumindest ab und zu davon betroffen.
Doch: Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz. [ Mehr... ]

Nackenschmerz und Nackenverspannungen

Häufig gehen diese Schmerzen mit Bewegungseinschränkungen einher und können von der Nackenregion ausgehend bis in Schulter, Arme oder Kopf ausstrahlen. [ Mehr... ]

Schmerzen in Brustraum

Brustraumschmerzen äußern sich oft durch Druck und Blockierung und auch Atemnot, diese Schmerzen treten häufig ohne organische Ursache (z.B. Herz-, Lungenkrankheit) auf [ Mehr... ]

Kreuz- und Rückenschmerzen

Probleme im Bereich des unteren Rückens zeigen sich häufig als stechende oder punktuell ausstrahlende Schmerzen. [ Mehr... ]

Schmerzen im Hüft- und Leistenbereich

Hüft- und Leistenschmerzen werden häufig als dumpf bohrend beschrieben und sind oft morgens am stärksten, durch Bewegung und Wärme werden die Beschwerden meist besser. [ Mehr... ]

Ellbogenschmerzen

Ellbogenschmerzen sind oft hartnäckig und werden häufig durch Überlastung verursacht wie z.B. Überbelastung des Armes bei sportlichen Aktivitäten (Tennisellbogen) oder dem Tragen schwerer Gegenstände. [ Mehr... ]

Hand- und Fingergelenksschmerzen

Schmerzen im Bereich der Hand- und Fingergelenke gehen meist mit starken Bewegungseinschränkungen einher;
häufige Ursachen sind Sehnenscheidenentzündungen, Arthrosen, Rheuma oder Erkrankungen wie Morbus Sudeck (CRPS). [ Mehr... ]

Schmerzen im Fußbereich

Schmerzen im Fußbereich treten häufig bei Belastung auf, aber auch in Ruhe kann es zu einem meist brennendem oder stechenden Schmerz kommen. [ Mehr... ]

Arthrose-Kurztest für Patienten

Gibt es bei Ihnen ein erhöhtes Risiko für eine Arthrose? [ Mehr... ]

Kiefer-Kurztest für Patienten

Dieser Kurztest ermöglicht Ihnen erste Anzeichen von CMD zu erkennen. [ Mehr... ]

​Stressmanagement und Entspannungstraining

Gezielt Stress und Verspannungen entgegensteuern [ Mehr... ]
Schnelle Online-Kostenerstattung
Nutzen Sie mir Ihrer Handysignatur oder Bürgerkarte die Online-Services Ihrer Kasse und die Kostenerstattung wird schneller abgewickelt. Klicken Sie dazu auf das Logo:

Sozialversicherung