Mobil Navi
Start
  1. > Wobei können wir Ihnen helfen?
  2. > Arthrose
  3. > Die drei Säulen der Arthrose

Die drei Säulen der Arthrose

Die drei Säulen der Arthrose

Im TRINICUM gehen wir auf die drei Säulen der Arthrose-Erkrankung ein und können dadurch das Voranschreiten der Krankheit eindämmen und die Gesundheit wahren.

Das Voranschreiten der Arthrose wird von drei Faktoren begünstigt: dem Zustand des Knorpels, dessen Belastung sowie die individuelle Entzündungsneigung und der persönliche Stoffwechsel. Diese bedingen sich gegenseitig und sorgen für eine stetige Verschlechterung des Zustands. Daher gehen wir in unserer Behandlung auf alle drei Faktoren ein, um eine nachhaltige Besserung Ihrer Gesundheit zu erreichen.

 

1. Der Zustand des Gelenkknorpels

Trinicum TrainingDer Gelenkknorpel befindet sich oberhalb des Knochens und ist im stetigen Kontakt mit dem Gelenk. Bei einer Belastung wird der Gelenkknorpel angeregt. Je nach Verfassung des Gelenkknorpels kann er besser oder schlechter mit Belastungen umgehen und sich schneller oder langsamer regenerieren. Die Beschaffenheit des Gelenkknorpels sowie seine Belastbarkeit sind zu großen Teilen genetisch bedingt.

Im TRINICUM arbeiten wir am Aufbau und der Stärkung Ihres Gelenks sowie der umliegenden Muskelregion, damit Ihr Gelenk optimal entlastet wird.
 

2. Die Belastungen im Knorpel: Spannungen im Bindegewebe und der Muskulatur

Der Gelenkknorpel wird selbst nicht durchblutet und ist daher von dem ihm umgebenen Gewebewasser abhängig. Dieses wird in Entspannungsphasen aufgenommen und bei entstehendem Druck wieder freigegeben. Zu diesem Effekt kommt es bei einer körperlichen Betätigung dieser Körperregion, wie beispielsweise beim Gehen im Kniegelenk.

Manuelle Therapie im TRINICUMDamit der Gelenkknorpel gesund bleibt, sollte er häufig benutzt werden, denn dadurch wird er mit dem ihm wohltuenden Gewebewasser versorgt. Was sich jedoch schädlich auf den Knorpel auswirken kann, ist eine fehlende oder ununterbrochene Belastung ohne Entspannungsphasen.

Der Gelenkknorpel arbeitet bei Bewegungen mit den ihm umgebenden Muskeln sowie dem Bindegewebe zusammen. Daher ist für die Gesundheit des Gelenkknorpels auch jene der Muskeln und des Bindegewebes wichtig. Um die Gesundheit des Gelenkknorpels zu sichern, sollten die Muskeln sowie das Bindegewebe gut durchblutet und entspannt sein, sodass sie den Gelenkknorpel optimal in der Bewegung unterstützen können. Daher setzen wir neben einem individuellen Trinicum Training auch auf medizinische Massagen, Physiotherapie sowie Manuelle Therapie.
 

3. Der individuelle Stoffwechsel und die persönliche Entzündungsneigung

Gesund und leistungsstark mit der richtigen ErnährungDer individuelle Stoffwechsel sowie die persönliche Entzündungsneigung können sich negativ auf die Gesundheit des Gelenkknorpels auswirken und eine Arthrose-Erkrankung begünstigen.

Eine Entzündungsneigung (Silent Inflammation) ist eine stetig vorhandene Entzündung, die sich im Körper ausbreitet und auf eine stärkere Ausbruchsmöglichkeit wartet. Solche Entzündungsneigungen sind leichte Reize, die schnell auf bereits angeschlagene Körperteile reagieren und Entzündungen ausbrechen lassen können.

Auch der Stoffwechsel wirkt sich auf Arthrose-Erkrankungen aus. Während bestimmte Lebensmittel und Lebensmittelkombinationen das Voranschreiten der Erkrankung verlangsamen können, fördern ihn andere wiederum. Ebenso kann eine zusätzliche Fehlleistung der Stoffwechselorgane eine Arthrose-Erkrankung begünstigen. Durch eine individuelle Ernährungstherapie sowie einem gezielten Mikronährstoff-Coaching kann Ihr Stoffwechsel optimal begünstigt werden.

 

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Wir sind telefonisch Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 18:00 Uhr und Freitag bis 15:00 Uhr unter +43 1 907 60 30 sowie jederzeit über das folgende Kontaktformular erreichbar.

Stammzellentherapie bei Arthrose

Stammzellentherapie bei ArthroseIm Laufe des Lebens nutzen sich die Knorpelschichten der Gelenke ab, dadurch verliert das Gelenk wichtiges Knorpelgewebe, das der Körper selbst nicht ersetzen kann. Die Stammzellen können genau hier agieren und für eine Entlastung des Körpers sorgen.
[ Mehr... ]

Wie entsteht Arthrose?

Wie entsteht Arthrose?Wichtige Tipps von den TRINICUM Fachexperten [ Mehr... ]

Die häufigsten Fragen rund ums Thema Arthrose

Die häufigsten Fragen rund ums Thema ArthroseUnsere Arthrose-Experten haben hier die wichtigsten Fragen rund um die Arthrose-Erkrankung beantwortet. [ Mehr... ]

Arthrose-Kurztest für Patienten

Arthrose-Kurztest für PatientenGibt es bei Ihnen ein erhöhtes Risiko für eine Arthrose? [ Mehr... ]
Stammzellentherapie
im Trinicum
Stammzellentherapie
Schnelle Online-Kostenerstattung
Nutzen Sie mir Ihrer Handysignatur oder Bürgerkarte die Online-Services Ihrer Kasse und die Kostenerstattung wird schneller abgewickelt. Klicken Sie dazu auf das Logo:

Sozialversicherung